Diese Webseite nutzt Cookies. Indem Sie diese Internetseiten weiter nutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Information zu Cookies und wie sie deaktiviert werden können, finden Sie unter Richtlinien zu Datenschutz und zur Verwendung von Cookies .

Werbedisposition

Airwaves Traffic - Spotplanung und -buchung

Airwaves Traffic ist das Kernprodukt der Airwaves-Werbedispositionssuite. Airwaves Traffic ist weltweit in mehr als 45 Ländern im Einsatz und erfüllt alle essentiellen Anforderungen an ein Werbedispositionssystem. Mit der leistungsfähigen Sendeplanung in Airwaves lassen sich in einer einzigen Datenbank Spots für bis zu 60 Sender verwalten und planen.



Airwaves Traffic ist ein Multi-Station- Dispositionssystem mit vielfältigen Planungs-, Rechnungsstellungs- und Auswertungsfunktionen. Die enthaltenen Angebots-, Vertrags- und Rechnungsvorlagen lassen sich leicht auf jeden Sender individuell anpassen. Kundenkontakte, Umsatzziele und Verkaufsaktivitäten lassen sich komfortabel und effektiv mit Airwaves organisieren.





Airwaves Online - Angebotserstellung

Airwaves Online ist die umfassende Internet- basierende Angebots- und Inventarplattform, die Medienberater auch vor Ort beim Kunden jederzeit auf dem aktuellen Stand hält. Dabei wird vertrauliche Information mit hohen Sicherheitsstandards zwischen dem Berater vor Ort und der zentralen Datenbank ausgetauscht.

Airwaves Online kann auf die gesamte Datenbank von Airwaves Traffic zugreifen. Damit lassen sich Kundeninformationen, Bestandsdaten, Preisänderungen, Status von Angeboten, Kontaktinformationen, Provisionsabrechnung und Kontostände von überall aktualisieren und abrufen.

Mit Airwaves Online hat der Verkauf die nötigen Informationen beim Kunden zur Hand, ohne die Dispositionsabteilung bei der Arbeit zu beeinträchtigen. Die Buchhaltung kann direkt online auf benötigte Daten zugreifen, um Vertragsfreigaben schneller zu erteilen. Der Kommunikationsfluss zwischen Geschäftsleitung, Disposition und Verkauf lässt sich durch Airwaves Online spürbar verbessern.

Da die Angebote und die Werbeinformationen in einer Datenbank angelegt sind, bietet Airwaves Online kontinuierlich aktualisierte Auswertungsmöglichkeiten. Das vermeidet unbeabsichtigte Überbuchung, den der Bestand wird mit jeder Buchung aktualisiert. Aktuelle Preise sind hinterlegt und manuelle Abweichungen davon wird angezeigt. Das gibt der Verkaufsleitung Kontrolle über Abschlüsse, wie sonst kaum möglich.

Airwaves Airmail - Buchung per Fernzugriff

Mit Airwaves Airmail können Buchungen auch von einer zentralen Dispositionsabteilung oder einer Werbeagentur direkt per Datenübertragung erfolgen. Sendebestätigungen werden auf Wunsch in Airwaves automatisch und nach Abgleich mit dem Sendesteuerungssystem generiert.

Support der Extraklasse

Unser technisches Supportteam wird seinem Ruf gerecht: Die Mitarbeiter, die Ihnen Tag für Tag zur Seite stehen, haben Radioerfahrung. Das RCS Supportteam schläft nie und ist für Airwaves-Nutzer rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr, erreichbar.

Features

  • Airwaves Traffic - Spotplanung und -buchung

    • Kombination der Multi-Sender-Planungsfunktionen und Rechnungsstellungsfunktionen in einer übersichtlichen Anwendung.
    • Kundenstammdatenverwaltung
    • Buchung, Planung und Rechnungsstellung
    • Vorbereiten, Bearbeiten und Speichern von Texten
    • Ausgabe von fortlaufend aktualisierten Verkaufsberichten zur verbesserten Kommunikation
  • Airwaves Online - Angebotserstellung

    • Airwaves Online Online-Anwendung für Kundenberater zur Erstellung von Angeboten online und zur direkten Kontrolle und Freigabe durch Disponenten und Verkaufsleiter.
    • Freies Inventar online abfragen, mit Warnhinweisen bei überbuchten Tagen, bzw. Zeiträumen die sich dem Status "Ausgebucht" nähern.
    • Anzeige von Kundendetails wie z.B. Kundenkonto mit Aussenständen, bestehenden und abgelaufenen Verträgen als Referenz.
    • Anlegen von Kundenkontaktprotokollen und Ausdrucken von Wiedervorlage-Meldungen zur Weiterbearbeitung durch Medienberater und Vertriebsmitarbeiter.
  • Airwaves AirMail - Buchung mit Fernzugriff

    • Integration von Buchungs- und Planungsdaten zwischen Buchungsagenturen und Senderplanungsdatenbanken.
    • Reduktion von redundanter Dateneingabe und Vermeiden von Doppelerfassung von Aufträgen.
    • Sendezeiten und gesendete Spots als Rückmeldung an Buchungsagenturen zum Abgleich und für Sendebestätigungen.
    • Ausgaben zur Auftragsgewinnung, sowie branchenbezogene und demografische Daten erfassen.
    • Buchung von externer Stelle (zentrale Werbedisposition oder Werbeagentur) oder lokal.
    • Berechnung und Anwendung von Nachlässen, Kommissionen und Buchungsgebühren für Werbeagenturen und Vermarktungszentralen.
    • Erfassen von Kundenkontakt- und Vetriebsinformationen zur Kundenbetreuung und CRM (Customer Relationship Management).
    • Erstellung von aussagekräftigen, umfassenden, stets aktuellen Berichten und Analysen.

Systemanforderungen

Server

  • Windows 2003 Server
  • Windows 2000 Server
  • Windows XP Professional Edition

Arbeitsplatz

  • Windows XP Professional Edition
  • Windows 2000 Professional

WICHTIG:

Andere Betriebssysteme auf Anfrage.

Weitere benötigte Software:

  • Microsoft SQL Server 2005. Bei kleineren Datenbanken kann auch SQL Express verwendet werden. Bei Fragen dazu kontaktieren Sie bitte direkt das RCS-Supportteam.
  • MS Office 97, 2000, XP mit ODBC-Treibern für den Datenexport, zum Erstellen von Serienbriefen in Word, zur Tabellenkalkulation in Excel, u.ä.

Microsoft Outlook:

Airwaves erstellt Berichte und Texte im MAPI-Format. Für Airwaves Online wird Microsoft Outlook als E-Mail-Anwendung unterstützt (z.B. für Kommunikation von Disponenten oder Verkaufsleitern mit Medienberatern beim Kunden). Für die AirMail-E-Mail-Funktion zum Fern-Einbuchen von Aufträgen wird ein dediziertes E-Mailkonto auf einem Airwaves-Arbeitsplatz benötigt. Outlook Express wird nicht unterstützt.

FAQ

Was leistet Airwaves Traffic?

Airwaves Traffic bewältigt Werbeplanung, Rechnungsstellung, Skriptbearbeitung und erstellt aktuelle Verkaufsanalysen und Ertragsprognosen. Zusätzlich verwaltet es Kundendaten und Ansprechpartner und die Protokollierung von Verkaufsgesprächen.

Was ist Airwaves Online?

Airwaves Online ist eine Web-basierte Anwendung mit kontrolliertem Zugriff auf die Airwaves Datenbank. Dadurch können Medienberater Angebote direkt beim Kunden mit aktuellen Inventardaten unterbreiten und diese dann unmittelbar an die Werbedisposition zur Prüfung, Reservierung und Buchung weitergeben - alles mit nur einmaliger Erfassung der relevanten Daten. Verfügbare Werbepositionen, Suche im Kundendatenstamm, Details zu Kundenkonten und Werbeumsätze aus früheren Verträgen sind damit zugänglich, wo und wann immer sie benötigt werden. Notizen aus Kundengesprächen und Einstellungen zur Wiedervorlage helfen Verkaufsmitarbeitern, ihre Arbeit effizienter zu gestalten. Angebote prüfen und Umsatzprognosen erstellen sind Funktionen für Verkaufsleiter, die sich gezielt durch Benutzerprofile im ausgeklügelten Sicherheitssystem in Airwaves aktivieren lassen. Und alle diese Informationen sind von überall her via Internet-Browser zugänglich.

Welchen Bereichen im Sender kommt der Einsatz von Airwaves besonders zu Gute?

Im Sender nutzt Airwaves vor allem den Werbeplanern und der Buchhaltung. Das Kreativteam lernt sehr schnell die Skriptverwaltung in Airwaves zu schätzen, und die Verkaufsabteilung die Funktionen zur Kundenbetreuung. Das sind vier wesentliche Bereiche in jedem Sendebetrieb, denen Airwaves unmittelbar nutzt.

Wie verwaltet Airwaves die Kundendaten?

Airwaves enthält eine Datenbank zur Verwaltung der Kundendaten. In dieser Datenbank lassen sich Kundendaten, Interessenten und Geschäftskontakte erfassen, Notizen aus Verkaufsgesprächen eintragen und Erinnerungshinweise zur Wiedervorlage einstellen. Die Kunden selbst lassen sich nach Bedarf kategorisieren und die Adressdaten für Rundbriefe und Mailaktionen sortieren und extrahieren.

Wie werden neue Aufträge verarbeitet?

Aufträge werden in Airwaves direkt erfasst, oder via Airwaves Online in die sogenannte ReviewBox zur Prüfung und Freigabe eingestellt. Kürzel, Kopier- und Wiederholungsfunktionen helfen, die Dateneingabe weiter zu beschleunigen.

So kann ein Auftrag sich durchaus auf mehrere Sender erstrecken. Aufträge können nach Bedarf auch weit in die Zukunft hinein erfasst werden, denn für die Planung zukünftiger Zeiträume besteht keine Einschränkung. Berechnungsarten decken Pauschalverträge ebenso wie Einzelberechnung z.B. von Produktionskosten ab. Mit den Funktionen der Kostenkontrolle lassen sich alle Arten von Ausgaben zur effektiven Netto-Umsatzberechnung erfassen.

Wie funktioniert die Sendeplanung in der Disposition?

Allen Spots wird unmittelbar nach Eingabe ein Sendeplatz zugeordnet. Damit lässt sich das Inventar effektiv und stets aktuell analysieren. Im Sendeplan selbst erfolgt die Detailbearbeitung durch einfaches Drag-and-Drop der Spots zur gewünschten Position. Produktkonflikte und Kundenüberschneidungen werden automatisch angezeigt. Sendepläne lassen sich drucken, direkt an RCS Master Control exportieren oder auch an Steuerungssysteme von Drittanbietern. Zum Datenabgleich können Rückmeldungsdateien mit Sendezeiten von Master Control und anderen System übernommen werden

Welche Analysen und Auswertungen stehen zur Verfügung?

In Airwaves finden sich unter anderem folgende Berichte und Analysen:


  • Sendeplanauswertungen
  • Umsatz- und Verkaufsprognosen
  • Budgetberichte und -vergleiche
  • Provisionsabrechnung
  • Debitorenkonten

Die Berichte können in Tabellenform und als Grafik dargestellt werden. Mit den Analysefunktionen in Airwaves lassen sich Verkaufstatistiken je Monat und Jahr vergleichen, so dass sich z.B. besonders umsatzstarke Kunden leicht identifizieren lassen.


Welche Möglichkeiten bietet Aquira zur Rechnungsstellung?

Airwaves bietet umfassende Debitorenbuchhaltungfunktionen, mit denen sich Rechnungsstellung, Eingangskonten und Aussenstände übersichtlich verwalten lassen. Rechnungsformulare und Kontoauszüge werden mit Ihrem Sender- bzw. Firmenlogo versehen. Kontenstanddaten lassen sich für Mahnbriefe auch als Daten exportieren.

Wie werden Skripts und Texte verwaltet?

In dem Skriptbearbeitungsbereich von Airwaves lassen sich Texte erfassen, die dann an Aufträge und Audiodateien angehängt werden können. Diese Funktionen sind vollständig mit Microsoft Word integriert. Skripte lassen sich von hier ausdrucken oder per E-Mail zur Korrekturansicht direkt an den Kunden weiterleiten.

Wie kann Airwaves die Sender-interne Kommunikation verbessern?

Airwaves Werbedisposition bietet das optionale Modul "Airmail". Dieses Modul dient der direkten Kommunikation per E-Mail mit Buchungsagenturen und Werbezentralen. Damit lässt sich das doppelte Be- und Verarbeiten von Daten vermeiden, wodurch sich Zeit sparen lässt und - noch wichtiger - dem Kunden direkter Input zur Verfügung steht. Airmail erhöht die Genauigkeit und die Effizienz bei der Datenerfassung.

Welche Hardware brauche ich für den Betrieb von Airwaves?

Informieren Sie sich über Systemanforderungen , mit weiteren detaillierten Angaben.